Die Geschichte zum guten Geschmack

In einer lauen Spätsommernacht im Jahre 7 nach der zweiten Jahrtausendwende, sassen zwei Freunde beisammen, rauchten eine kubanische Zigarre, tranken ein kühles Bier und schauten in den klaren Sternenhimmel. Sie waren zufrieden. Zufrieden mit sich und zufrieden mit der Welt um sie herum. Es erging ihnen gut. Ihre Familien gaben ihnen Geborgenheit, im Beruf hatten sie es weit gebracht und sie konnten ihr Leben nach den eigenen Ideen gestalten. Sie waren dankbar für das Leben dass sie führen durften.

 

 

Die Freunde begannen zu philosophieren. Sie sprachen über ihre Träume, über die Liebe, über die Musse, über den Sinn des Lebens und überlegten sich, ob dies wohl der perfekteste Moment in ihrem Leben sein könnte. Sie lehnten sich zurück, bliesen eine Wolke kubanischen Rauches Richtung Mondsichel und nahmen einen grossen Schluck Bier. Da durchfuhr es sie wie ein Stromstoss. In diesem Moment war wirklich alles perfekt, alles, ausser das Bier in ihren Händen. Nun wussten sie: " Wir haben eine Mission. Wir müssen versuchen, das beste Bier der Welt zu brauen!"

 

 

Von diesem Augenblick an war das Leben der Zwei Freunde nicht mehr dasselbe wie zuvor. Sie verbrachten von nun an ihre Freizeit damit, sich die verschiedenen Techniken des Bierbrauens
anzueignen und eine eigene Brauanlage aufzubauen. Dann, endlich, im Januar des folgenden Jahres, erblickte das erste HuM Bier das Licht der Welt. Anfangs war es noch verletzlich und musste gehegt und gepflegt werden, es entwickelte sich schlussendlich aber zu einem wirklich starken HuM Bier. Als die zwei Freunde ihr eigenes Bier zum
ersten Mal tranken, wurde ihnen ganz warm ums Herz. Es war, als ob ein Stück von ihnen selbst in diesem Bier zu finden war.

 

Das Bier war anders als Alles, was sie bisher getrunken hatten. Es war
neu, es war spannend und es war gut! Die zwei Freunde wussten, dass sie ihr hohes Ziel vom besten Bier der Welt noch nicht erreicht hatten, aber sie wussten genau so gut, dass sie auf dem richtigen Weg waren. Zwei Jahre später, nach etlichen Suden, viel Kopfzerbrechen, grossen Erfolgen und einigen Tief-
schlägen, entschlossen sich unsere beiden Freunde, ihr HuM Bier auch dem Rest der Welt zugänglich zu machen. Die Firma hopfenundmalz gmbh wurde gegründet und der erste öffentliche
Bierverkauf in die Wege geleitet. Was dann folgte, ist eine Erfolgsgeschichte welche auch heute noch jeden Tag weiter geschrieben wird.

 

Ja, vielleicht, vielleicht ist die nächste laue Spätsommernacht wirklich die perfekteste im Leben unserer beiden Freunde.